Test: Niermann Standby LED Nachtlicht „Der kleine Prinz“

Der kleine Prinz

ab ca. 24€
Der kleine Prinz
66

VERARBEITUNGSQUALITÄT

8/10

    PROJEKTION / HELLIGKEIT

    7/10

      BEDIENUNG

      6/10

        KNUDDELFAKTOR

        5/10

          PREIS/LEISTUNG

          7/10

            Das gefällt uns:

            • für Fans von Der kleine Prinz perfekt geeignet

            Das gefällt uns nicht:

            • Projektion nur durchschnittlich

            Das LED Nachtlicht Der kleine Prinz vom Hersteller Niermann ist ein Projektionslicht, mit dem sich ein Sternenhimmel ins Kinderzimmer zaubern lässt. Wie gut das funktioniert und wie sich das Nachtlicht in unserem Test schlägt, erfahren Sie im nachfolgenden Artikel.

            Werbung

            Unser Test LED Nachtlicht Der kleine Prinz

            Verarbeitungsqualität:

            Das Nachtlicht sieht durch die glänzende dunkellila Lackierung sehr hochwertig und edel aus. Leider ist der Lack aber auch sehr anfällig für Kratzer – bei längerer Nutzung könnte das zu unschönen Abnutzungserscheinungen führen. Das Nachtlicht Der kleine Prinz benötigt 3 AA-Batterien, diese sollen laut Hersteller für 60 Nächte reichen. Eine genauere Angabe zum Stromverbrauch konnten wir leider nicht finden. Der Deckel des Batteriefachs ist mit einer Schraube gesichert, damit kleine Kinder nicht an die Batterien gelangen. Für die Verarbeitungsqualität vergeben wir gute 8 von 10 Punkten.

            Projektion:

            Die Helligkeit der Projektion ist ausreichend. Die Sterne werden zielgerichtet an die Decke projiziert, so dass nicht das gesamte Zimmer hell erleuchtet ist. Leider sind die Sterne bereits bei etwa 2 Meter Abstand sehr unscharf – schade.

            Das Nachtlicht leuchtet in 3 Farben: Orange, Blau und Grün. Alle drei Farben sind schön anzusehen, wobei Orange natürlich etwas heller ist als Grün. So kann man mit der Auswahl der Farbe also auch etwas die Helligkeit regulieren. Entweder man entscheidet sich bei der Projektion für eine dieser Farben, oder man stellt den Farbwechsel ein, um abwechselnd alle drei Farben zu sehen. Der Übergang der Farben ist dabei sehr angenehm und nicht abrupt.

            Der Gesamteindruck ist in Ordnung, wir vergeben 7 von 10 Punkten.


            Bedienung:

            Das Nachtlicht wird mit einem Touchsensor bedient – einfach Finger an die richtige Stelle halten und das Licht geht an oder die Farben können gewechselt werden. Das funktioniert auch sehr gut – im Hellen. Denn leider hat der Hersteller den Sensor an die Seite des Nachtlichts gebaut und nicht z.B. oben in der Mitte auf dem Nachtlicht. Das führt dazu, dass man den Sensor im Dunkeln kaum findet, weil man ihn ja nicht fühlen kann und ums gesamte Nachtlicht herumtastet. Das hätte man cleverer lösen können.

            Das Licht geht automatisch nach 45 Minuten aus, diese Zeit lässt sich nicht verstellen. Von uns gibt es für die Bedienung durchschnittliche 6 von 10 Punkten.

            Knuddelfaktor:

            Natürlich ist das Niermann Nachtlicht Der kleine Prinz kein Kuscheltier (die Modelle von CloudB schon sehr viel eher – z.B. die von uns getesteten Twilight Turtle und Tranquil Turtel). Dennoch finden wir, dass ein Einschlaflicht auch einen gewissen Knuddel- und Liebhabfaktor haben sollte. Der kleine Prinz ist vielen Kindern bekannt, das Nachtlicht ist schön gestaltet und fühlt sich gut an – im Zimmer ist es durchaus ein Hingucker. Trotzdem ist es natürlich vor allem ein funktionales Plastikgehäuse. Da ginge sicherlich noch mehr – beim Knuddelfaktor ziehen wir daher leider die meisten Punkte ab und vergeben 5 von 10 Punkten.

            Preis/Leistung:

            Das Modell Der kleine Prinz von Niermann gibt es ab etwas mehr als 20€. Dafür bekommt man ein hochwertiges Nachtlicht, das allerdings kleinere Schwächen in der Projektion und Bedienung hat und außerdem etwas knuddeliger sein dürfte. Da die Qualität aber insgesamt zu einem guten Preis stimmt vergeben wir  7 von 10 Punkten.

            Fazit

            Das LED Nachtlicht Der kleine Prinz vom Hersteller Niermann ist ein gutes Nachtlicht mit kleineren Abzügen in den B-Noten. Wer Fan von Le Petit Prince ist und ein Projektionsnachtlicht sucht, kann hier bedenkenlos zuschlagen. Allen anderen empfehlen wir einen Blick auf das ebenfalls von uns getestete Elefanten-Nachtlicht vom Hersteller Ansmann.