Das richtige Nachtlicht finden – ohne stundenlange Recherche

Sie sind auf der Suche nach einem Nachtlicht und sind erschlagen vom übergroßen Angebot? Sie haben keine Lust, stundenlang in Foren und Produktbewertungen zu recherchieren, damit Sie am Ende keinen Elektroschrott kaufen?

Auf Nachtlicht-ABC.de erleichtern wir Ihnen die Suche nach einem guten Nachtlicht!

Allein bei unserem Partner Amazon erhält man für den Suchbegriff „Nachtlicht“ mehrere hundert Treffer! Wir haben aus diesem Überangebot die beliebtesten und am besten bewerteten Nacht- und Schlummerlichter gefiltert. Als besonderen Service testen wir alle der vorgestellten Produkte selbst: Wir hatten sie in der Hand und haben sie auf Funktion, Lichtstärke und -farbe, Verarbeitungsqualität und Praxistauglichkeit getestet. Erkennen können Sie das am Zusatz „Test“ und an den Fotos mit der Streichholzschachtel für den Größenvergleich.

Werbung

Mein Name ist Peter, ich bin Vater von zwei Töchtern und zuhause zuständig für die technische Ausstattung der Kinderzimmer. Dabei lege ich großen Wert auf Qualität zu fairen Preisen. Nachtlichter (besonders Einschlaflichter) müssen aber nicht nur funktionieren und günstig sein, sondern sollten auch gut aussehen und Spaß machen – auch dieses Kriterium berücksichtigen wir bei unserer Auswahl.

Baby und Kleinkind

Warum ein Nachtlicht?

Ob Sie auf der Suche nach einem Nachtlicht fürs Baby sind oder ob sie ein Modell für größere Kinder kaufen wollen – beide sollen bei Dunkelheit für Sicherheit und Geborgenheit sorgen. Mit einem kleinen Licht schlafen viele Kinder beruhigter ein – das ist für Eltern und Kinder eine große Entlastung. Außerdem sind Kinder nachts selbstständiger (z.B. beim Gang zur Toilette) wenn sie nicht in völliger Dunkelheit aufwachen, sondern sich durch etwas Licht orientieren können.

Aktuelle Angebote

Stromverbrauch KostenSchon länger auf der Suche nach einem besonderen Modell zu einem guten Preis? Hier gibt es Angebote und Schnäppchen für aktuell günstige Nachtlichter.

Brauchen Babys ein Nachtlicht?

Icon Nachtlicht zum Stillen für BabysAb wann ein Nachtlicht sinnvoll ist und warum auch Eltern mit Babys auf eine kleine Lichtquelle nicht verzichten sollten, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Mit Bewegungsmelder

Icon Nachtlicht mit BewegungsmelderEin Nachtlicht mit Bewegungsmelder eignet sich z.B. für den Flur. Es hilft Kindern und Erwachsenen, sich nachts sicher zu orientieren. Unser Vergleich hilft beim Kauf.

Sternenhimmel im Kinderzimmer

Icon Nachtlicht mit ProjektionDas Kinderzimmer in einen Sternenhimmel oder in eine Unterwasserlandschaft verwandeln: Dieser Kindertraum geht dank Nachtlicht mit Projektion in Erfüllung.

Ab welchem Alter ist ein Nachtlicht sinnvoll?

Viele Eltern sind unsicher und fragen sich, ab wann und ab welchem Alter man ein Nachtlicht sinnvoll einsetzen kann. Grundsätzlich gilt: Babys sind Dunkelheit gewöhnt und benötigen kein Licht, um besser schlafen zu können. Trotzdem empfehlen wir auch Eltern von Säuglingen ein Nachtlicht: Es hilft sehr, wenn man nachts stillt oder wickelt. Für Kinder ab 2 Jahren sind Einschlaflichter/Schlummerlichter gut geeignet, sie helfen beim Einschlafen und lassen Kinder sicher sicherer fühlen. Kleinere Nachtlichter für den Flur und das Kinderzimmer sorgen dafür, dass sich Kinder und Eltern im Dunkeln sicher orientieren können. Ausführliche Informationen zu diesem Thema können Sie hier nachlesen.

Kann ein Nachtlicht meinem Baby schaden?

Vater mit BabyVor allem Eltern von Säuglingen fragen sich, ob eine dauerhafte Lichtquelle auch schädlich sein kann für ihr Baby. Kommt es zu einem Gewöhnungseffekt? Kann das Baby irgendwann nur noch mit Licht schlafen? Stört das Licht das Baby dabei, erholsamen Schlaf zu finden? Soviel vorab: Eltern müssen sich beim Einsatz eines Nachtlichts keine Sorgen machen. In unserem Hintergrundartikel können Sie ausführlich lesen, warum nicht.

Unser Tipp für Eltern mit Kindern ab 2 Jahren

Für eine optimale und kindgerechte Umgebung empfehlen wir diese drei Arten von Nachtlichtern:

ArtEinschlaflichtDämmerungssensorBewegungsmelder
PiktogrammEinschlaflichtNachtlicht mit DämmerungssensorNachtlicht mit Bewegungsmelder
EinsatzortKinderzimmerKinderzimmer
Flur
Bad
Kinderzimmer
Flur
Schlafzimmer
Nutzen- hilft beim Einschlafen
- projiziert Sternenhimmel o.ä. an die Decke
- Eltern und Kinder haben weniger Stress beim Einschlafen
- leuchtet nur bei Dunkelheit (stromsparend)
- nicht zu hell, damit der Schlaf nicht gestört wird
- gibt dem Kind nachts Orientierung und Sicherheit, wenn es aufwacht
- leuchtet nur bei Dunkelheit und bei Bewegung
- gibt Kindern UND Erwachsenen Orientierung und Sicherheit, z.B. beim Gang zur Toilette
Weitere InfosDirekt zu den TestsDirekt zu den TestsDirekt zu den Tests

Welches Nachtlicht ist das richtige?

Nicht jedes Nachtlicht ist gleich – für unterschiedliche Einsatzzwecke gibt es gut und nicht so gut geeignete Modelle. Das Produkt sollte also zum Einsatzzweck passen. Folgende Fragen können bei der Suche weiterhelfen:

  • Ist es eher als Lichtquelle für Eltern von Babys gedacht – also ein Nachtlicht zum Stillen oder zum Wickeln?
  • Oder soll es ein Modell fürs Kinderzimmer sein, um Kindern das Einschlafen zu erleichtern und die Angst vor der Dunkelheit zu nehmen?
  • Es gibt viele unterschiedliche Modell: Vom einfachen Steckdosenlicht bis hin zum Schlummerlicht zum Einschlafen – hier stellen wir alle Vor- und Nachteile vor.
Werbung

Welche Vorteile hat ein Nachtlicht mit LED?

Fast alle erhältlichen Modelle setzen heute auf die LED-Technik. Diese ist inzwischen sehr ausgereift und zuverlässig. Auch warme Lichtfarben sind inzwischen möglich, leider strahlen viele Nachtlichter aber immer noch in dem typisch kühlen LED-Farbraum. Deshalb bewerten wir bei unseren Tests auch die Lichtfarbe.

Ein weiterer Vorteil ist, dass LED-Lichter nicht heiß werden. Das ist besonders für den Einsatz im Kinderzimmer sehr wichtig, damit sich Kinder nicht verletzten.

Und nicht zuletzt haben LED-Nachtlichter eine deutlich längere Lebenszeit. Teilweise ist diese mit 50.000 Betriebsstunden angegeben. Konventionelle Glühlampen kommen durch die kompakte Bauweise und die damit verbundene starke Erhitzung gerade mal auf 1.000h.

Wie viel Strom verbraucht ein Nachtlicht?

TaschenrechnerAktuelle Nachtlichter mit LED-Technik verbrauchen sehr wenig Strom. In unserer Beispielrechnung haben wir für ein Modell, das täglich 10 Stunden in Betrieb ist, jährliche Kosten von gerade mal 21 Cent (!) ermittelt. Die konventionelle Variante verbraucht nicht nur ca. 35x soviel Strom, sondern benötigt auch mehrmals im Jahr neue Glühlampen. Unsere Testsieger setzen alle auf die LED-Technik.