Test: Chicco Nachtlicht LED

Chicco Nachtlicht

ca. 10€
Chicco Nachtlicht
62

Verarbeitungsqualität

9/10

    Lichtfarbe

    2/10

      Helligkeit

      8/10

        Stromverbrauch

        5/10

          Preis/Leistung

          7/10

            Das gefällt uns:

            • sehr kompakt - gut für Reisen

            Das gefällt uns nicht:

            • 2 Watt Stromverbrauch für LED zu hoch
            • sehr grelle, kühle Lichtfarbe

            Das Chicco Nachtlicht LED ist ein sehr kompaktes Modell, das sich auch für Reisen gut eignet. Dank Dämmerungssensor leuchtet es nur bei Dunkelheit und durch die LED-Technik verbraucht es relativ wenig Strom, aber deutlich mehr, als andere aktuelle Modelle. In unserem Test hat uns vor allem die etwas grelle Lichtfarbe gestört.

            Werbung

            Unser Test Chicco Nachtlicht LED

            Verarbeitungsqualität

            Das Chicco Nachtlicht ist gut verarbeitet, es gibt keine hervorstehenden oder gar scharfen Plastikkanten. Es fühlt sich gut in der Hand an und dünstet beim Auspacken keine stinkenden Plastikgerüche aus. Das Plastik wirkt zwar insgesamt eher billig, dennoch vergeben wir 9 von 10 Punkten.

            Lichtfarbe

            Die Lichtfarbe ist grellweiß und sehr kühl – und damit leider überhaupt nicht angenehm im Dunkeln. Inzwischen ist die LED-Technik sehr viel weiter, heute sind deutlich wärmere Lichtfarben möglich. Der Hersteller scheint hier nicht viel Wert auf ein Licht gelegt zu haben, das in der Nacht leuchtet, ohne unangenehm zu sein. Da die Helligkeit (s. nächster Punkt) aber insgesamt noch im guten Bereich ist, fällt die grelle Lichtfarbe nicht ganz so sehr ins Gewicht – mehr als 2 von 10 Punkten können wir dennoch nicht vergeben.



            Helligkeit

            Die Helligkeit ist in Ordnung. Direkt neben dem Kopfkissen sollte das Licht zwar nicht strahlen, in der Steckdose neben der Tür ist das Nachtlicht von Chicco aber gut aufgehoben. Hier sorgt es auch für eine ausreichende Beleuchtung der näheren Umgebung, ohne beim Schlafen zu stören. Dafür gibt es 8 von 10 Punkten.

            Stromverbrauch

            Der Stromverbrauch ist auf dem Nachtlicht mit 2 Watt angegeben. Das ist für ein LED-Nachtlicht zu hoch. Andere Modell verbrauchen nur ein Zehntel davon, ohne dunkler zu sein. Natürlich ist das Jammern auf hohem Niveau, gemäß unserer Modellrechnung vom Stromverbrauch eines Nachtlichts verursacht das Chicco Nachtlicht bei 10h täglicher Leuchtdauer ca. 2,50€ an Kosten pro Jahr. Dennoch ist unser Bewertungsmaßstab streng – für 2 Watt Stromverbrauch gibt es nur 5 von 10 Punkten.

            Preis/Leistung

            Das Chicco Nachtlicht LED kostet ca. 10€. Das finden wir für ein Nachtlicht mit LEDs, die sehr grellen leuchten und relativ viel Strom verbrauchen, etwas zu viel. Daher gibt es nur 7 von 10 Punkten.

            Fazit Chicco Nachtlicht

            Das Nachtlicht von Chicco erhält insgesamt 6,2 von 10 möglichen Punkten und sortiert sich im Bewertungsmittelfeld ein. Das Nachtlicht ist nicht schlecht – aber auch nicht richtig gut. Wen die grelle Lichtfarbe nicht stört, der bekommt ein gut verarbeitetes Nachtlicht, das sich aufgrund seiner Kompaktheit auch wunderbar mit auf Reisen nehmen lässt.